Künstler

Künstler

Anstehende Events

    Intent:Outtake

    INTENT:OUTTAKE ist eine Dark-Electro Band aus Leipzig und wurde im Jahr 2011 von Andreas Engleitner in Saarbrücken gegründet.
    Erste Arbeiten waren Remixe für diverse Electro- und Synthpop-Acts. Die erste veröffentlichte Arbeit war ein Remix zum Song “Gods of War” für den kanadischen Electro-Act Glenn Love, der auf dessen Album “Delusion of Reprieve” im November 2011 erschienen war.
    Im Herbst 2013 begann die Zusammenarbeit mit dem Sänger und Songwriter Bastian Polak, der mit seinem Solo-Projekt “Septron” ebenfalls schon fleißig war. Eigentlich war für diese Zusammenarbeit ein eigenes Projekt geplant, doch aufgrund eines Auftrittsangebotes für INTENT:OUTTAKE zum Wave-Gotik-Treffen 2014 entschieden sich beide, INTENT:OUTTAKE gemeinsam fortzuführen. So wurde Bastian im März 2014 offiziell Mitglied bei INTENT:OUTTAKE. Der Auftritt und damit das erste bandeigenene Lebenszeichen folgten am 08.06.2014 beim Auftritt im Rahmen des WGT in Leipzig. Danach wurde mit Hochdruck an der Fertigstellung des ersten Albums gearbeitet.
    Am 16. Januar war es soweit. “Wake Up Call” erschien und konnte sich bei vielen Hörern im Ohr festsetzen. Darüber hinaus stieg das Album in die Top10 Albumcharts der DAC (Deutsche Alternative Charts) ein. “Wake Up Call” hielt sich insgesamt 8 Wochen mit einer Bestplatzierung auf Platz 5 in den DAC.
    Im März 2015 begann zudem die Zusammenarbeit mit der Leipziger Musikerin und Künstlerin Lisa Hähnel. Liss ist Live-Member und unterstützt die Band bei Live-Konzerten und zeichnet sich fortan auch für die Umsetzung künftiger Videoclips verantwortlich.
    INTENT:OUTTAKE freuen sich sehr über die gesamte Entwicklung. Im September 2015 erscheint die erste Single des kommenden Albums mit dem Namen “Neustart”. INTENT:OUTTAKE ist zudem deutschlandweit für Konzerte unterwegs und bestreitet im März das erste Auslandskonzert in Norwegen beim “Nordic Lights Festival”!